AKTUELLES

Grundstein für Nr. 7 gelegt – der Bau des Tower B5 beginnt

Passend zum Frühlingsanfang wurde bei Sonnenschein und blauem Himmel am Mittwoch, dem 20. März 2019 auf dem Campus „Am Oktogon“ der Grundstein für den Tower B5 gelegt. Mit dem siebenstöckigen Bauwerk entsteht am Eingang zum Technologiepark Adlershof eine städtebauliche Torsituation. Der 3.600 Quadratmeter umfassende Tower schließt das Projekt „Am Oktogon – Campus für Gewerbe und Technologie“ entlang der Rudower Chaussee ab und wird das Landmark-Gebäude des gesamten Areals sein. Nach seiner Fertigstellung im Frühjahr 2020 soll das markanteste Bauwerk des insgesamt 17 Neubauten umfassenden Campus das Nachhaltigkeitszertifikat LEED GOLD des U.S. Green Building Council erhalten.

Der Tower B5 nimmt auf dem Campus „Am Oktogon“ eine Sonderstellung ein – genauso wie die Zahl sieben im Allgemeinen im hiesigen Kulturraum: eine Woche besteht bekanntlich aus sieben Tagen, die Welt wurde im biblischen Sinne in sieben Tagen errichtet, es gibt sieben Weltwunder und Rom wurde schließlich auf sieben Hügeln erbaut. Der Tower B5 ist bereits der siebte Neubau auf dem 55.000 Quadratmeter großen Projektareal. Er verfügt über sieben Geschosse und ist das siebte Gebäude, das die immobilien-experten-ag. in Adlershof innerhalb von gut drei Jahren mit dem Generalunternehmer Lupp errichtet. Insgesamt entstehen auf dem Campus 17 Neubauten; im Endausbau wird er über mehr als 85.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche verfügen.