AKTUELLES

Das Berliner Modell „Adlershof“ macht Schule

Der Hamburger Senat plant, in den kommenden zehn Jahren 150 Millionen Euro in die Hand zu nehmen, um an vier Standorten in der Hansestadt Innovationsparks einzurichten. Als Vorbild dient den Hamburgern unter anderem der Technologiepark Berlin-Adlershof.

„Wer zu den Topwissenschaftsstandorten gehören will, der muss überzeugende Rahmenbedingungen dafür schaffen“, sagt der Hamburger Wirtschaftssenator. Recht hat er – in Berlin-Adlershof sind diese überzeugenden Rahmenbedingungen schon längst vorhanden und sie werden stetig weiterentwickelt. Adlershof ist ein Erfolgsmodell, das immer mehr innovative und technologieorientierte Unternehmen in die Bundeshauptstadt lockt.

Hamburg wünscht sich, was in Berlin bereits Realität ist. Machen auch Sie Adlershof zu Ihrem Standort und schauen Sie sich auf unserem Campus „Am Oktogon“ um. Dort stehen moderne und großzügige Büros sowie Produktions-, Labor- und Serviceflächen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse bereit. Der an der Rudower Chaussee gelegene Campus wird aus insgesamt 17 energieeffizienten Neubauten mit geringen Betriebskosten bestehen. Alle Objekte können sowohl als Ganzes als auch in Teilflächen gemietet werden.

Ein Pluspunkt der Campus-Angebote sind die günstigen Mieten. Die aktuelle Berliner Büro-Durchschnittsmiete beläuft sich laut dem Immobilienberatungsunternehmen Savills auf EUR 19,20 pro Quadratmeter netto kalt. Wir sind erheblich günstiger.