AKTUELLES

Berlin-Adlershof – Reallabor der Energiewende

Im Technologie- und Wissenschaftspark Adlershof wird an unterschiedlichen Energieeffizienz-Projekten gearbeitet.

Eines davon, und zwar das Projekt EnEff:Stadt hat zum Ziel, den Primärenergiebedarf des Hochtechnologiestandorts um bis zu 30 Prozent zu senken. Dabei wird die Wärmeoptimierung in Nichtwohngebäuden und die Evaluierung von Effizienzmaßnahmen analysiert. Konkret wird hierbei gefragt: Wie groß ist das Effizienzpotenzial dieser Gebäude, und welchen Nutzen ziehen die Mieter aus den energieeffizient errichteten Objekten.

Die insgesamt 15 Neubauten – drei sind bereits fertiggestellt, der vierte kann ab März 2018 bezogen werden – auf dem an der Rudower Chaussee gelegenen Campus „Am Oktogon“ werden energieeffizient errichtet. Dies führt zu geringen Betriebskosten für die Mieter. Alle Gebäude können sowohl als Ganzes als auch in Teilen gemietet werden. Profitieren auch Sie von günstigen Neubau-Mieten (EUR 12,50 monatlich netto kalt für eine Mietfläche im Neubau B3), nachhaltiger Bauweise, dem hohen Synergiepotenzial des Standorts Adlershof und der optimalen Verkehrsanbindung.